Die Aktion Freiwilligentag in der Metropolregion wurde auch von abcdruck verwendet, um Nützliches zu tun.

Bei der ersten Begehung im Stift wurde klar, die Grablege benötigt dringend eine Sanierung. 

Mit viel Freude und Spaß gingen die Mitarbeiter und Auszubildenden von abcdruck an die Arbeit. Verputz- und Malerarbeiten sowie das Ausbessern der Grabschriften mussten ausgeführt werden. Luka Mucic, Vorsitzende des Vereins Zukunft Metropolregion, sandte persönlich für das Projekt seine besten Grüße an den Abt des Klosters.

Am Samstag kam dann auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Karl A. Lamers zum Stift – konnte sich persönlich vor Ort ein Bild machen und lobte das Engagement. Der Historiker Herr Lupold von Lehsten vom Institut für Personengeschichte in Bensheim kam ebenso angereist um die Arbeiten der Grablege des Stifts vor Ort zu begutachten.

Impressionen zu der Veranstaltung im Stift Neuburg finden Sie hier