Unser großer Freund und Geschäftspartner Dietmar Hopp erhielt am 29. Oktober die Ehrenbürgerwürde und damit die höchste Auszeichnung der Stadt Sinsheim.

„Sie würdigt das einmalige Lebenswerk von Dietmar Hopp und der von ihm gegründeten Stiftung“, erklärte Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht vor den 400 Gästen. Hopps jahrzehntelanges soziales Engagement für Sinsheim, seinen Heimatstadtteil Hoffenheim und die gesamte Metropolregion sei einzigartig. Er fördere nicht nur den Sport, sondern auch Sinsheimer Projekte in der Bildung und im sozialen Bereich.

„Ich freue mich besonders, dass auch das gemeinnützige Wirken meiner Stiftung gesehen und gewürdigt wird. Es ist schon etwas Besonderes, die Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt zu erhalten“, so Hopp. Wir freuen uns mit ihm und gratulieren herzlich zu der wohlverdienten Auszeichnung.