Bahnstadt Heidelberg – 10 Jahre Zukunft – Buch

Zum zehnjährigen Jubiläum der Bahnstadt Heidelberg hat der Heidelberger abcverlag in Kooperation mit der Stadt Heidelberg ein ganz besonderes Buch über die weltweit größte Passivhaus-Siedlung herausgebracht: „Bahnstadt Heidelberg – 10 Jahre Zukunft“.

Auf 148 Seiten werden mit vielen außergewöhnlichen Fotos interessante Geschichten rund um den jüngsten Stadtteil Heidelbergs erzählt. Die Vielfalt und Lebendigkeit des Quartiers wird im Buch abgebildet und es enthält spannende Porträts über die dort lebenden Menschen. Außerdem wird erläutert, wie aus der riesigen Industriebranche des ehemaligen Güterbahnhofs ein so lebendiger Stadtteil mit mittlerweile mehr als 4.200 Einwohner im Zentrum Heidelbergs wurde. Eindrucksvolle Blickwinkel und überraschende Perspektive auf die Bahnstadt werden durch die Bilder der Fotografen Julian Beekmann, Christian Buck, Steffen Diemer und Hannah Schemel ermöglicht.

In sieben Kapiteln werden interessante Aspekte rund um die Bahnstadt beleuchtet. Bewohnerinnen und Bewohner, Unternehmerinnen und Unternehmer, Kulturschaffende und andere Engagierte aus der Bahnstadt geben interessante Einblicke hinter die Fenster und Fassaden des Stadtteils. Die Leserinnen und Leser erhalten auch einen Blick in die Zukunft der Bahnstadt. Im Jahr 2022 soll das Großprojekt fertiggestellt werden und für rund 6.800 Menschen eine neue Heimat bieten. Das Bahnstadtbuch bietet so auch einen Einblick in die kommende Umsetzung dieses Projekts mit Investitionen von rund zwei Milliarden Euro.

„Bahnstadt Heidelberg – 10 Jahre Zukunft“ ist ein Buch, durch welches selbst Kenner und Bewohner der Bahnstadt viel Neues und Überraschendes über den zukunftsträchtigen Stadtteil erfahren können!